Oracle Integrated Lights Out Manager

IPMI Fehler „Activate Session command failed Error“

Beim Hinzufügen eines Exadata Infiniband Assets zur Exalogic Control BUI trat bei einem unserer Kunden der IPMI Fehler „Unable to establish LAN session“ auf.

[root@dm01dbadm01 ~]# ipmitool -v sel  -H <IB_HOST> -U ilom-admin  -P <PASSWORD> 
Activate Session command failed Error: Unable to establish LAN session Get SEL Info command failed

In diesem Fall war das Problem, dass der eigentliche Fehler nicht angezeigt wurde. Eine Anmeldung am Infiniband Switch über das HTTP Interface als Benutzer „root“ oder „ilom-admin“ zeigte keine Probleme oder Fehler.  Der eigentliche Fehler in diesem Fall war, dass für den Benutzer „ilom-admin“ nicht explizit ein Passwort gesetzt wurde.

In diesem Fall ist die Lösung sehr einfach, indem man das Passwort des „ilom-admin“ Benutzer zurücksetzt.

Wenn alles funktioniert, sollte der IPMI-Befehl einen ähnliche Output wie folgt zurückgeben:

[root@dm01dbadm01 ~]# ipmitool -v sel  -H <IB_HOST> -U ilom-admin  -P <PASSWORD>
SEL Information
Version          : 2.0 (v1.5, v2 compliant)
Entries          : 114
Free Space       : 14310 bytes
Percent Used     : 11%
Last Add Time    : 11/22/2013 15:46:54
Last Del Time    : Not Available
Overflow         : false
Supported Cmds   : 'Reserve' 'Get Alloc Info' 
# of Alloc Units : 909
Alloc Unit Size  : 18
# Free Units     : 795
Largest Free Blk : 795
Max Record Size  : 18

Ein Eintrag im MOS beschreibt ein ähnliches Problem im Zusammenhang mit der Oracle Cloud Conrol.

Der Error kann auch auf der Exadata Plattform auftreten.

Bug 14136908 : NEED BETTER ERROR HANDLING FOR ILOM USER PWD INSTEAD OF UNABLE TO ESTABLISH IPMI

 Englische Version

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.