Oracle Day 2014 Vienna, Austria

DBConcepts am Oracle Day 2014

Am 11. November fand in Wien der „Oracle Day 2014“ statt, der heuer unter dem Motto „Digital Disruption – der digitale Umbruch“ stand.

Weltweit über 160 Millionen neue Smartphone User in den letzten zwölf Monaten zeigen die rasante Veränderung der IT-Welt, die immer mehr zu Cloud Service Angeboten führt, wie Martin Winkler – Geschäftsführer von Oracle Österreich, in seiner Keynote ausführte. Oracle reagierte auf diese Veränderungen mit zahlreichen Angeboten in den Bereichen Software as a Service, Plattform as a Service und Infrastructure as as Service. „Wichtig ist uns die Wahlfreiheit des Kunden, ob er in die Cloud auslagern will und welche Lösungen er bei sich vor Ort betreiben möchte “ betonte Martin Winkler.

Wien Oracle Day 2014 Keynotes

Anschließend berichtete Thomas Rumpf vom Bundesministerium für Landesverteidigung unter dem Titel „Das Geheimnis unseres Erfolges: Exadata und DBConcepts“ in einer sehr unterhaltsamen Präsentation von unserem gemeinsam erfolgreich umgesetzten Mega-Projekt.

Durch die über mehrere Monate dauernde physische Leihgabe unserer Oracle Exadata Database Machine und die Unterstützung durch unserer Oracle Exadata Spezialisten direkt vor Ort, konnte gemeinsam der sehr ausführliche Proof of Concepts durchgeführt werden, um die Erreichbarkeit aller gesteckten Ziele und Vorgaben zu testen.

In weiterer Folge war es durch den PoC möglich, alle gesetzten Meilensteine step-by-step erfolgreich umzusetzen, sodass nach dem Go-Live die neue Oracle Exadata Infrastruktur beim Österreichischen Bundesheer in kürzester Zeit den Returen of Investment erreichen konnte.

Beim darauf folgenden Kundenbericht von Horst Glasauer, dem Technik Leiter von Eurotours International, wurde in der Erfolgsstory auf die hervorragende Performance der MPA x4.1 Hardware Lösung hingewiesen, die sich im Produktionsbetrieb als die optimale Wahl für die sehr hohen Anforderungen von Eurotours International bewähren konnte.

Die MPA x4.1 ist eine von DBConcepts erstellte Konfiguration aus aktuellsten und qualitativ hochwertigsten Oracle x86 Hardware Komponenten, die unabhängig von der Datenbank Edition (EE, SE oder SE1) eine sehr hohe Performance bei erstaunlich günstigem TCO für den Betrieb von Oracle Datenbanken zur Verfügung stellt. Weiterführen Infos zur MPA x4.1 >>

Last but not least wurde unser Kollege Peter Häusler, Oracle Certified Master, mit der Verleihung der Auszeichnung „Oracle Austria Partner DBA of the Year“ für seine hervorragenden Leistungen bei zahlreichen anspruchsvollen Datenbank Projekten auf die Bühne gebeten und entsprechend gewürdigt.

Oracle Partner DBA of the year 2014 Award

Alles in allem war aus unserer Sicht heuer ein sehr besonderer Oracle Day, den wir aufgrund der vielen Nennungen von DBConcepts bei den verschiedenen Vortägen nicht so schnell vergessen werden.

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.