Feedback Lizenz Seminar

Rückblick: Oracle Software Lizenzierung Seminar

Am 1. April fand in den Seminar Räumlichkeiten von DBConcepts das Oracle Software Lizenzierung Seminar statt. Aufgrund zahlreicher Nachfragen von Interessenten, die für ein In-House Seminar im eigenen Unternehmen nicht genügend Teilnehmer zur Verfügung stellen können, war es zum ersten Mal möglich, im öffentlich Rahmen an diesem Seminar teilzunehmen.

Ziel des Lizenz Seminar war es, teure Lizenzierungsfehler eindeutig zu erkennen und zu vermeiden, sowie Lizenzkosten zu optimieren.

Aufgrund des großen Erfolges und des positiven Feedback der Seminar Teilnehmer wird dieses Seminar wiederholt >>

Bitte reservieren Sie Ihren Platz rechtzeitig!

„Sehr gut, sicherlich einzigartig. Sonst erfährt man die Lizenzprobleme nie in einer derart kompakten Form.“

Feedback Seminarteilnehmer

„Das Wissen von DBConcepts und die praktische Erfahrung sind sehr gut rübergekommen. Die ausgehändigten Unterlagen sind ausgezeichnet.“

Feedback Seminarteilnehmer

 

 

Weihnachtspunsch altes AKH

Weihnachtspunsch im alten AKH

Wie jedes Jahr haben wir wieder alle Kunden, Partner und Freunde zum Weihnachtspunsch in den Hof des Alten AKH eingeladen.

Aufgrund der freundlichen Witterung konnten wir heuer wieder zahlreiche liebe Gäste begrüßen, die mit köstlichem Glühwein oder Punsch und frische Crêpes in unterschiedlichen Variationen verwöhnt wurden.

Wir freuen uns, das diese mittlerweile jahrelange Tratition so gut ankommt und wünschen ALLEN, die nicht persönlich vorbeischauen konnten auf diesem Weg Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr!

Anmeldung zum Weihnachtspunsch 2017 – hier klicken

Oracle Day 2013 Vortrag Oracle12c New Migration Steps

DBConcepts am Vienna Oracle Day 2013

Wie schon die Jahre zuvor hat DBConcepts auch heuer wieder als Aussteller und Gold Sponsor am Oracle Day 2013 in Wien teilgenommen.

Die sehr gelungene und gut besuchte Veranstaltung in den Räumlichkeiten im Austria Trend Royal Palace Hotel stand diesmal im Fokus der Themen Cloud- und Mobile Computing, Social Media sowie Big Data und dem “Internet der Dinge”.

Im Vortragstrack „Your Business, your way“ präsentierten wir unter dem Titel „Fortgeschrittene Migrationstechniken für Oracle Datenbanksysteme – Oracle12c New Migration Steps“ unsere Erfahrungen aus der Praxis bei der Migration von Oracle Datenbanken auf die brandneue Oracle 12c Release.

Der bereits auf der AOUG von Daniel Hafner gehaltene Vortrag wurde wegen der besonderen Aktualität und großen Resonanz auch für diese wahrscheinlich wichtigste Veranstaltung im österreichischen Oracle Umfeld nachgefragt und diesmal von Lukas Ertl vorgetragen.

Oracle_Day_2013_1

Neben zahlreichen Besuchern die sich über unsere Dienstleistungsangebote persönlich informierten, konnten wir auch wieder sehr viele jahrelange Stammkunden bei unserem Ausstellungsstand begrüßen.

Trotz der überall stark beworbenen Cloud Computing und SaaS Lösungen zeigen die persönlichen Gespräche, dass nach wie vor „On-premise“ Datenbanken mit Remote Wartung weiterhin als erste Wahl stark nachgefragt werden.

 

Oracle 12c New Features

Oracle 12c New Features Business Breakfast

Im Rahmen unserer Herbst Roadshow 2013 haben wir in Dornbirn, Innsbruck, Salzburg, Linz, Graz und Wien unter anderem die interessantesten neuen Features der neuen Oracle 12c Datenbank Release vorgestellt.

Obwohl wir die neue Datenbank Release schon seit vielen Monaten kennen, war es erst nach der offiziellen weltweiten Veröffentlichung erlaubt über die genauen Details zu sprechen.

Oacle 12c New Features Präsentation

 

Bei der kurzweiligen Präsentation von Daniel Hafner, OCM wurden die einzelnen neuen 12c Features vorgestellt und mit unserer Erfahrung aus der Praxis für den Einsatz in Produktionsumgebungen bewertet.

 

Neben der neuen Multitenant Funktionalität wurden unter anderem Concurrent Unions, Dynamic Statistics, Frequency Histogramms, Adapitve Query Optimizations, enhanced Native Left Outer Joins, Prallel Upgrades, Heat Maps und viele weitere neue Features vorgestellt.

 

Oracle Apex Entwicklung 6 Vorteile

Christoph Hillinger präsentierte die sechs wichtigsten Punkte, die aus seiner Sicht für eine Applikationsentwicklung mit Oracle APEX sprechen und APEX zu einer sehr attraktiven Alternative zu vielen anderen Entwicklungsumgebungen machen.

Einfachheit. Preiswert. Verfügbarkeit. Flexibilität. Erweiterbar. Community.

 

Oracle Hardware Neuigkeiten für den MittelstandGeorg Trzil informiert bei seiner Präsentation über die Neuigkeiten am Oracle Hardware Sektor. Vor allem die Performance Roadmap der T und M Prozessoren konnten die Teilnehmer ebenso beeindrucken, wie die extrem preiswerten ZFS Storage Lösungen.

Die ebenfalls präsentierte SL150 Tape Library und die neue Oracle Database Appliance X3-2 bestätigen das hervorragende Preis/Leistungsverhältnis der Oracle Hardware.

 

Oracle OpenWorld 2013 Eindrücke

Michael Hatzinger berichtete zum Abschluss des Business Breakfast über seine Eindrücke von der Oracle OpenWorld 2013.

Bei der vom Erfolg des Oracle Teams beim Americacup stark geprägten Veranstaltung wurden in der Keynote von Larry Ellison ua. die Oracle 12c In-Memory Option, diverse Oracle Cloud Angebote und die Partnerschaft mit Microsoft im Zusammenhang mit der Azure Cloud hervorgehoben.

Die ebenfalls neu vorgestellte M6-32 Big Memory Machine mit 32 Terabytes DRAM Memory und 32 SPARC M6 Chips wird wahrscheinlich wegen der dafür notwendigen, hohen Datenbank Lizenzkosten eher wenige Käufer am Österreichischen Markt finden 😉

 

Business Breakfast BuffetWir freuen uns sehr, dass die Business Breakfast Veranstaltungen so gut angenommen wurde und 100% der Teilnehmer mit der Veranstaltung „zufrieden“ bzw. „sehr zufrieden“ waren.

 

 

Nach der Roadshow ist immer auch „vor der Roadshow“.
Daher planen wir schon für die nächste Business Breakfast Roadshow im Frühjahr 2014.