Oracle Forms

Oracle Forms durch Oracle APEX ablösen

Oracle hat bereits im Dezember 2010 den Support für Oracle Forms 10g beendet. Wir empfehlen alle Oracle Forms auf Oracle APEX zu migrieren.

Nachteile von Oracle Forms

  • Benötigt einen Weblogic Server

  • Braucht ein Browser Plugin oder Webstart

  • File-basierend

  • Nur für Desktop-Geräte

  • Oberflächendesign zu ändern ist sehr aufwendig

  • Wird nicht mehr weiterentwickelt

  • Jährliche Support Kosten für Forms, Reports u. Weblogic Server

  • Höherer Betriebsaufwand wegen vieler Komponenten

Vorteile von Oracle APEX

  • Keine Lizenzkosten

  • Läuft auf jeden Browser ohne Plugin

  • Metadaten sind in der Datenbank gespeichert

  • Läuft auf jeden Device

  • Kommt mit vielen verschiedenen Themes und Styles

  • Wird stetig weiterentwickelt

  • Webapplikation ohne Deploymentaufwand

  • Mischbetrieb mit Forms möglich

Migration von Oracle Forms nach Oracle APEX

Schritt 1:

Analyse der bestehenden Forms-Applikation

  • Ermittlung des Mengengerüstes mit Komplexitätseinstufung
    • Forms
      • Einfache Wartungsmasken (Migration mit DBConcepts Forms2APEX Migrationstool)
      • Master-Detail-Masken
      • Masken mit komplexen Funktionen
    • Reports
      • zur Ablöse in APEX
        • Einfache Reports
        • Komplexere Reports
    • zur Ablöse in BI Publisher (oder anderes Reporting Tool)
      • Einfache Reports
      • Komplexere Reports
      • Pixel-Perfect Reports
  • Identifizierung der in APEX alternativ abzulösenden Funktionen
    • z.B. OLE
    • Text-IO

Schritt 2:
Aufwandsschätzung, Paketbildung und Architektur

  • Schätzung der Aufwände für nach Komplexität eingestuften Forms, APEX-Reports und BI-Publisher Reports
  • Bildung von Paketen, die sinnvollerweise zusammen umgestellt werden sollten
  • Lösungen für Programmteile, die nicht direkt in APEX abgelöst werden können (OLE, TEXT_IO usw.)
  • Architektur- und Infrastrukturplanung

Schritt 3:

Integrationsgerüst

  • Ermöglicht den Wechsel von der Forms-Applikation zu jenen Modulen, die bereits in APEX umgesetzt wurden
  • Test jedes einzelen, fertigen APEX Modul
  • Kein OID oder OAM notwendig
  • Realisiert mittels Authentifizierungstickets, die nur wenige Sekunden gültig sind
  • Dadurch gibt es keine Notwendigkeit, die gesamte Forms Applikation auf einen großen Schritt auf APEX zuzustellen

Schritt 4:
Durchführung

  • Erstellung eines Migrationsplan
  • Schrittweise Migration der identifizierten Pakete nach Priorität
  • Automatisierte Migration einfacher Forms durch DBConcepts Forms2APEX Migrationstool
  • Komplexe Forms werden manuell migriert (unter Zuhilfenahme des Oracle APEX Migration Project Utility)
  • Reports zu APEX-Reports, BI Publisher oder anderes Reporting Tool
  • Schrittweise Tests, Abnahme und Inproduktionssetzung der Pakete
  • Endgültige Abnahme der gesamten APEX Applikation

Schritt 5
Finanzierung

  • wir bieten die Möglichkeit einer Finanzierung der gesamten Migration
  • Die Finanzierung läuft über 5 Jahre
  • Der Zinssatz beträgt ca. 2% pa
  • Die Umsetzung der Migration erfolgt umgehend
  • Aus diesem Grund können die Kosten für den Weblogic Server sehr früh eingespart werden

Super easy Oracle Forms Migration

Bedeutet schneller und zuverlässiger Umstieg auf die neueste Webforms Technologie, ohne Ihre Ressourcen zu binden oder Ihr Budget wesentlich zu belasten.

Wir wissen wovon wir sprechen – zahlreiche erfolgreiche Forms Migrationsprojekte für unsere Kunden unterstreichen unsere Kompetenz.

First Steps

Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen vor Ort den Umfang Ihrer Oracle Forms Applikationen, um im Anschluss daran die Grundlage für unser Fixpreis Angebot festzulegen. Auf Basis dieses Angebots können Sie die Kosten für andere Varianten (Neuentwicklung oder Migration durch anderer Anbieter) bequem gegenüberstellen und gleichzeitig das Kostenrisiko vergleichen.

Wir informieren Sie sehr gerne über alle Details zu Oracle Forms bzw. Webforms und freuen uns, von Ihnen zu hören!