Business Breakfast: Die neue Standard Edition 2

  • Die Veranstaltung wurde bereits abgehalten.

    Business Breakfast zur Oracle Standard Edition 2

Business Breakfast zur NEUEN Oracle Standard Edition 2

Am 1. September wurde die neue Datenbank Edition Oracle Standard Edition 2 (SE2) veröffentlicht. Sie ersetzt die Standard Edition One (SEOne) und die Standard Edition ab der Version Oracle 12.1.0.2.

Business Breakfast Agenda

8:00 – 8:30 Registrierung & Frühstücks Buffet, Begrüßung

8:30 – 9:00 Alle Details zur Oracle Standard Edition 2 Lizenzierung

  • Übersicht der SE2 Leistungsmerkmale
  • Lizenzierung & Kosten der SE2
  • SEOne/SE Lizenzmigrationsmöglichkeiten und Strategien um noch rechtzeitig bis zum 30. November im hohen Ausmaß Lizenzkosten zu sparen!
  • Vor- und Nachteile für alle SEOne/SE/SE2 Kunden
  • Software Support
  • Einfluss auf Ihre bestehenden Installationen auf physischen Servern und auch im virtualisierten Umfeld (z.B. VMware)
  • SE2 Implementierungskonzepte für maximalen Return of Investment bezogen auf Server und Lizenzen

9:10 – 9:40 Patch Automatisierung für alle Oracle Datenbank Editionen

  • Das automatisierte Patchen von Oracle Datenbanken war bisher hauptsächlich den Enterprise Edition Kunden über das Lifecycle Management Pack des Enterprise Managers vorbehalten. Lernen Sie in diesem Vortrag worauf es bei der Patch Automatisierung von Oracle Datenbanken ankommt und wie man kostengünstig Patch Automatisierung mittels einer Open Source Lösung auch für SE/SEOne und SE2  implementieren kann.

9:50 – 10:20 Die MPA – Maximum Performance für alle SE/SEOne/SE2 und EE Datenbanken

  • Vorstellung der preiswerten Maximum Performance Appliance von DBConcepts, mit aktueller Oracle Hardware basierend auf Intel Prozessoren. Bei diesem Vortrag zeigen wir Ihnen die Konfigurationsmöglichkeiten als Real Application Cluster und/oder Failover Cluster mit Oracle VM Virtualisierung und SE2 Lizenzierung.

ab 10:30 – 11:00 Oracle Database Cloud Services

  • Schnell, einfach und sicher: Datenbanken und Anwendungen in die Cloud verschieben
  • Flexible Infrastrukturdienste als Basis für die Oracle Cloud Platform

Veranstaltungsorte

Für Details zu den Veranstaltungsorten bitte jeweils den Termin/Ort anklicken und ausklappen.

28. Oktober, Graz

29. Oktober, Linz

03. November, Dornbirn

Harry’s Home Hotel Dornbirn
Klostergasse 8
6850 Dornbirn

04. November, Innsbruck

Hilton Innsbruck

Salurner Straße 15
6010 Innsbruck

05. November, Salzburg

Austria Trend Hotel Europa Salzburg

Rainerstraße 31
5020 Salzburg

http://www.austria-trend.at/Hotel-Europa-Salzburg/de/

Diese Location in Google Maps anzeigen >>

12. November, Wien

Hilton IBIS Wien Mariahilf
Mariahilfer Gürtel 22-24
1060 Wien

Parkgarage vorhanden, die Parkgebühr wird nicht vom Veranstalter übernommen.

 

Die Veranstaltung wurde bereits abgehalten.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für geladene Gäste kostenlos.
Die Kosten werden von DBConcepts und den Sponsoren übernommen.

Die Anzahl der Plätze ist pro Veranstaltungsort auf 12 Personen limiert, es gilt das „first come, first serve“ Prinzip für alle Anmeldungen.

Bitte nutzen Sie ausschließlich das oben stehende Anmelde-Formular, um sich für diese Veranstaltung anzumelden.

Bei Fernbleiben oder Stornierung der Teilnahme von 0h bis 48h vor der Veranstaltung wird eine Aufwandentschädung von Euro 89,- excl. MwSt. verrechnet.

[ssba]

© Copyright 2018, DBConcepts GmbH. Alle Rechte vorbehalten.