Problem und Lösung mit Klick auf URL in Outlook 2010 unter Win10

Ich hatte nach dem Umstieg auf Windows 10 das Problem, dass ich keine URLs aus Outlook 2010 mehr öffnen konnte. Ich bekam immer folgende Fehlermeldung:

Fehlermeldung Outlook 2010 bei Klick auf URL

Nachdem mir unsere Admins versichert haben, dass es hier keine Gruppenrichtlinie gibt, die das verhindert, musste ich mich auf die Suche nach einer Lösung machen.

Ein bisschen googeln und man findet folgenden Artikel:

https://support.microsoft.com/de-de/help/310049/hyperlinks-are-not-working-in-outlook

Dieser Artikel ist schon sehr lösungsschwanger, aber:

Es gibt zwar einen Button im KB Artikel zu einem Fixit Tool für Windows 10, 8.1 und 8, aber der führt nur zu der allgemeinen Beschreibung, wie man ein FixIt Tool benutzt. Das Fixit Tool für Windows 7 oder früher lässt sich nicht unter Windows 10 ausführen.

Na gut, es gibt ja auch eine Beschreibung, wie das manuell erledigt werden kann, aber:

Methode 1: Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen

Problem: Es gibt keinen Internet Explorer in Windows 10!

Methode 2: Exportieren des Registrierungsschlüssels von einem anderen Computer

Tja, keinen im Zugriff. Was jetzt?

Nach längerem Recherchieren kam ich auf folgende Lösung:

  1. Registrierungseditor öffnen (regedit.exe)
  2. Zu folgenden Schlüssel navigieren: HKEY_LOCAL_MACHINE\htmlfile\shell
  3. An dieser Stelle folgende Unterschlüssel erstellen (falls nicht vorhanden – was wahrscheinlich der Fall ist, weil sonst das Problem ja nicht auftreten würde): \open\command
  4. Hier unter „(Standard)“ oder „(Default)“ folgendes eintragen:
    „%systemroot%\system32\rundll32.exe“ „%systemroot%\system32\url.dll“,FileProtocolHandler „%1“

So sollte es im Registrierungseditor schlussendlich aussehen:

Registrierungseditor mit korrekten Key Eintrag

Jetzt Outlook neu starten.
Ich kann natürlich nicht versprechen, dass diese Lösung bei jedem funktioniert, aber bei mir tat es das.

Ich hätte mich gefreut, wenn ich diese Lösung früher gefunden hätte. Es gibt zwar ein paar Artikel, die diese Lösung fast vorschlagen, allerdings unter folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\htmlfile\shell\opennew\command

Bei mir hat es aber nur unter HKEY_LOCAL_MACHINE\htmlfile\shell\open\command  funktioniert.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.